Vegan beim Griechen

Nachdem der Härtetest im American Diner so gründlich schiefgegangen ist, versuche ich es heute beim Griechen in der Provinz. Ein hundertprozentig veganes Mahl soll her.

Rein vegane Sachen stehen natürlich nicht auf der Speisekarte. Aber die vegetarische Sektion scheint mir eine gute Bastelgrundlage zu sein:

»Gegrilltes Gemüse mit Knoblauch Paprika-Florinis, Broccoli, Riesenbohnen Reis, Pita & Zaziki.« Okay, Zaziki muss ich wohl weglassen. Aber was sind Florinis? Ah, laut Google mit Schafskäse gefülltes Zeug. Verdammt. Weiter.

»Griechische Reisnudeln mit gegrillten Tomaten Zwiebeln, Ratatouille, Gewürze & Knoblauch überbacken mit Joghurt-Bechamel-Creme« Hmm, wenn ich darum bitte, die Creme wegzulassen, womit wollen sie es dann überbacken? Weiter.

»Im Ofen gebackene Auberginenhälften gefüllt mit gewürfeltem Gemüse Schafskäse, Tomaten & Knoblauch« Auch hier den Schafskäse weglassen und es hört sich an wie ein vernünftiges Gericht.

Den Schafskäse wähle ich dann tatsächlich ab, allerdings beim großen Bauernsalat. Dazu gerne eine Portion »Reis mit pikanter Tomatensauce«. Als inzwischen routinierter Nachfrager bitte ich die Kellnerin um die Info, was alles in der Tomatensauce drin ist. Ihrem fragenden Blick begegne ich dann noch mit der populärwissenschaftlichen Vegan-Definition: »Ich muss wissen, ob da Milch oder andere tierische Produkte verwendet wurden.«

Ihrem Bericht aus der Küche zufolge ist die Sauce tatsächlich vegan. Allerdings muss ich mich drauf verlassen. In Restaurants gibt es für Veganer keine Garantie, dass es auch wirklich so ist, wie das Personal versichert.

Geschmeckt hat es jedenfalls.

2016-11-26-14-31-03

fragend-rot

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s